Immer besser informiert.
Neues vom Bonner Hafen.

Mosel-Express verdoppelt Frequenz

Geschrieben von Binnenschifffahrt am .

Seit Mitte Oktober dieses Jahres fährt der Mosel-Express von Am Zehnhoff-Söns auch sonntags und mittwochs von Rotterdam nach Trier.

Artikel herunterladen (PDF, 872 KB)

Der Mosel-Express Rotterdam-Trier verdoppelt seine Frequenz

Geschrieben von Schiffahrt, Hafen, Bahn und Technik am .

Am Zehnhoff-Söns, Spezialist für multimodale Containerlogistik, nationale und internationale Komplettladung, Lagerung, Überseeverkehre und Zollabwicklung, hat die Frequenz seines wöchentlichen Zugshuttles zwischen Rotterdam und Trier verdoppelt.

Artikel herunterladen (PDF, 2 MB)

Trimodal in alle Welt

Geschrieben von Schiffahrt, Hafen, Bahn und Technik am .

Im dritten Jahr, seitdem Am Zehnhoff-Söns die Betreiberschaft des Multimodal Terminal Trier übernommen hat, liegen die Werte über Plan, freut sich Prokurist Gerd Thiebes.

Artikel herunterladen (PDF, 2 MB)

Aus Bonn in die Welt

Geschrieben von topmagazin am .

Was hat Bonn mit Städten wie Hamburg oder Rotterdam gemein? Auch wir haben einen Hafen! Wenn auch einen kleinen. Viele fahren regelmäßig auf ihrem Weg über die Nordbrücke, an ihm vorbei. Manche, ohne es zu bemerken. Dabei ist es durchaus spannend, was da unten – am Rheinkilometer 658 – so alles vor sich geht.

Artikel herunterladen (PDF, 2 MB)

Trimodale Lösungen für Rhein und Mosel

Geschrieben von SPC-Aktuell am .

Am Zehnhoff-Söns (AZS) hat sich darauf spezialisiert, logistische Ketten zwischen der Rhein- und Moselregion und den Nordseehäfen abzubilden. Kontinuierlich entwickelt das familiengeführte Logistikunternehmen dazu seine trimodalen Lösungen an den Standorten Bonn und Trier weiter.

Artikel herunterladen (PDF, 1 MB)

Am Zehnhoff-Söns startet Intermodalzug

Geschrieben von Rail Business am .

Mit Jahresbeginn 2017 hat der Intermodalanbieter Am Zehnhoff-Söns (AZS) Neuland betreten: Erstmals in der über einhundertjährigen Unternehmensgeschichte trägt die Gruppe das wirtschaftliche Auslastungsrisiko eines eigenen Güterzuges.

Quelle: Rail Business 8/17

Artikel herunterladen (PDF, 635 KB)

AZS startet Intermodalzug zur Moselregion

Geschrieben von DVZ am .

Die Unternehmensgruppe Am Zehnhoff-Söns (AZS) aus Bonn hat eine wöchentliche Ganzzugverbindung zwischen Rotterdam und dem Multimodal Terminal Trier eingerichtet.

Artikel herunterladen (PDF, 155 KB)

Per Zug direkt von Trier nach Rotterdam

Geschrieben von Binnenschifffahrt am .

Am Zehnhoff-Söns, Terminalbetreiber in Bonn und Kiel, schafft eine neue Zugverbindung nach Rotterdam als Ergänzung zum Container-Shuttle auf dem Rhein.

Artikel herunterladen (PDF, 1.8 MB)

Ziel: 10.000 TEU in 2016

Geschrieben von Schiffahrt, Hafen, Bahn und Technik am .

Der Hafen Bonn hat zum Januar 2015 seine Unternehmensgruppe erweitert und bietet mit dem Terminal in Trier und dem Hub Bonn neue und attraktive Transportlösungen auf der Mosel.

Artikel herunterladen (PDF, 1.6 MB)